Pokal_1

TTC Auel

Der TTC Auel wurde am 5. Mai 1959 gegründet. Anlass dazu war die Einweihung der damaligen neuen Gemeindehalle am 01.05.1959, die erst die Möglichkeit zum Tischtennis-Sport bot.

Der neu gegründete Verein hatte 37 Gründungsmitglieder und wurde von Herrn Friedhelm Schenk über 5 Jahre als 1.Vorsitzenden geleitet.

Bereits im Gründungsjahr konnte der TTC eine Herren- und eine Jugendmannschaft melden.

Gründungsspieler von 1959 | © TTC Auel

Die aktiven Spieler der ersten Stunde waren:

Alwin Hofmann, Wolfgang Hofmann, Horst Feigk, Erich Ebelsheuser, Theo Michel,

Rudi Dauer, Friedhelm Schenk, Kurt Schmitt, Werner Theis, Paul Breithaupt,

Norbert Schmidt

 

Im Verlauf der vergangenen Jahre hat der Verein mit mehreren Mannschaften (Damen, Herren, Schüler und Jugend) am Spielbetrieb des Tischtennis-Verbandes Rheinland teilgenommen.

Im Jahre 1981 wurde eine Damen-Gymnastikgruppe gegründet, an der mittlerweile auch Männer teilgenommen haben. Die Leitung der Gymnastikabteilung hat Viola Kaiser.

Im Jahre 1996 wurde erstmals eine Dorfmeisterschaft durchgeführt, an der alle nichtaktiven Tischtennis-Spieler teilnehmen konnten.

Seit Bestehen des Vereins wurde auf die Jugendarbeit besonderen Wert gelegt. Bereits in den sechziger Jahren konnten Erfolge auf Rheinland-Ebene sowie bei Ländervergleichskämpfen mit der Pfalz und Südbaden erzielt werden.

Weiterführende Links

Funktionäre der Vereinsgeschichte Vereinsmeister